Über die Künstlerin

Petra Grantl
Petra Grantl

Petra Grantl wurde 1957 in Darmstadt geboren. Nach dem Abitur begann sie ein Studium der Architektur. Hier entstanden auch erste Ideen und Skizzen, die sie später in Öl und anschließend in Acryl realisierte.

 

Durch die anschließende Erziehung ihrer beiden Kinder rückten zunächst ihre künstlerischen Ambitionen in den Hintergrund. Trotzdem brachte sie auch in dieser Phase ihre Ideen und ihr Talent im Umgang mit Farben in ihre Arbeit ein: Mit fröhlichen, plakativen Motiven gestaltete sie zunächst Porzellan für ihre eigenen Kinder und befreundete Familien. Mittlerweile hat sie einen großen Kundenstamm in ganz Deutschland und auch darüber hinaus.

 

Seit mehr als 10 Jahren malt sie auch wieder Bilder in Acryl. Es entstehen farbenfrohe, oft großformatige Bilder.

 

An der Axel Andersson Akademie in Hamburg belegte Petra Grantl zusätzlich ein Studium im Fachbereich Kunstschule und hat sich außerdem in der Aquarellmalerei unterrichten lassen.

 

Trotz allem will sie aber nicht ausschließlich den Regeln und Prinzipien der Malerei folgen, sondern dem, was sie sieht und fühlt:

 

"Man muss die Natur aussuchen, die seinem Temperament entspricht und an das Motiv vom Gesichtspunkt der Formen und Farben, niemals aber der Zeichnung herangehen ..."

 

Über 8 Jahre hatte Petra Grantl eine eigene Galerie in Erbach in Odenwald, die sie sehr erfolgreich betrieb. Da "Kunst sehr schön ist, aber auch viel Arbeit macht" (Karl Valentin), hat sie im April 2009 eine kreative Pause eingelegt, die im März 2010 zu Ende ging.

 

Freuen Sie sich über eine kreative Künstlerin...